V wie…VPN

Viren sind nie eine gute Sache… auch nicht in der IT. Das uns viele weitere Begriffe klären wir in V.

Virtual Private Network. Ein VPN verschlüsselt ihre Internetverbindung. Egal welche Art der Internetverbindung und egal auf welchem Endgerät. Es erlaubt einen weltweiten Zugriff auf ihre persönlichen Daten aus ihrem privaten Netzwerk zuhause.

Ein Beispiel dafür wäre die Nutzung von Lektüren und Büchern, die nur für eine bestimmte Gruppe zugänglich gemacht wurde. Zum Beispiel erhalten Studenten, einen Zugang auf bestimmte Bibliotheken mit ihrem Studium.

Schädlich für die Gesundheit verbreiten sie sich rasant. Das gibt es auch in der IT-Branche. Längst kein fremder Begriff mehr. Zig-tausende gibt es von diesen Programmen, die eine schädigende Wirkung auf das Computersystem haben. Was tun diese Viren aber? Sie sind Zahlenverdreher. Computer arbeiten im Binärsystem (das System mit der 0 und der 1). Viren vertauschen gerne mal solche Zahlenreihen und bringen dann, durch Anwendung der verfälschten Programme den Virus in die Umlaufbahn.

Einfach erklärt kann in Ihren Computer ein zweiter Computer integriert werden. Ein System schafft es, dass es so wirkt als würde ein zweiter unabhängiger Computer in ihrem bestehenden Computer arbeiten. Eine 2 in 1 Lösung also. Aber es geht noch besser. Es können sogar mehr als zwei Computer zusammen geschaltet werden.

Auf diese virtuellen Rechner können völlig andere Betriebssysteme geladen werden. Diese arbeiten unabhängig von einander und parallel zu einander. Das schafft eine höhere Auslastung der Server, als wenn nur ein Betriebssystem auf einer Hardware geschaltet ist. Server sind meist “arbeitslos” und haben die höchste Auslastung beim Öffnen von Programmen.

Man spricht von Hostbetriebssystemen und Gastbetriebssystemen. Der Datenaustausch zwischen beiden Systemen ist dabei gewährleistet.

Ja auch in der IT Branche geht es um Besuche. Meist um Besuche auf Webseiten. Die Einschaltquote im Fernsehen ist Samstag Abend deutlich höher als dienstags in der Früh. Mit der Einschaltquote kann ein Visit verglichen werden. Nur eben im Netz. Sie hatten 5 Visits auf der Website für Blumenerde. Bedeutet so viel wie: Sie haben 5 mal die Seite mit der Blumenerde geöffnet. Die Anzahl, wie oft mit dem Browser eine Seite im Internet geöffnet worden ist wird in Visits gezählt und kann sehr relevant für Marktforschung und Marketing sein.

Eine Voice over IP kann mal als Sprechen über das Internet bezeichnen. Man telefoniert über Rechnernetze. Dafür benötigt man einen Breitbandanschluss an das Internet (DSL oder Kabelmodem). Einfach erklärt wird das Gespräch in IP-Pakete (Internet Protokoll Pakete) verpackt und über das Internet versendet.

Mehr Infos gewünscht?

Benötigen Sie mehr Informationen zu unseren Leistungen oder haben Sie ein aktuelles Projekt, welches Sie mit uns besprechen wollen?
Einfach eine kurze Nachricht per Knopfdruck an uns verschicken und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Eine E-Mail geht natürlich auch: vertrieb@skit-dynamics.de
Und ganz konventionell per Telefon: 06126-9364-0

Wir freuen uns aufs Kennenlernen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Alles zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://www.skit-dynamics.de/datenschutzerklaerung/.

 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Scroll to Top